SCHANDE!!! Ohne Bild. Lecker LESEN! :-) Scharfe Hähnchenpfanne und auch noch Low Carb

Für 2 Portionen:

2 rote Paprika
400g Hähnchenbrustfilet
2 EL Sojasauce
1/2 Ananas
1/2 Bd. Frühlingszwiebel
2 EL Sojasauce
ca. 2TL Paprikapulver
1 kl. Dose eingelegte Jalapeños
Salz, Pfeffer
Olivenöl

Paprika in Streifen schneiden,  Ananas klein würfeln, Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden, Jalapeños abtropfen lassen (Flüsigkeit auffangen).

Hähnchenbrustfilet in Streifen schneiden und mit Sojasauce, Paprikapulver, Salz u. Pfeffer marinieren. Gern mal durchkneten.

Öl in einer Pfanne erhitzen, Fleisch darin anbraten, dann die Paprikastreifen zugeben, mitbraten.  Danach kommen die Jalapeños, Frühlingszwiebelringe und Ananaswürfel dazu, weiter anbraten und umrühren. Evtl. kann man noch etwas von der Jalapeñoflüssigkeit dazu geben.

Das eignet sich auch gut zum Mitnehmen.

 

F

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s